Blog

SORRY, ABER RAUCHEN IST SEXY

@Jimbo___X H Wie jemand anderes bemerkt hat, scheint es einen Zusammenhang zwischen dem Rückgang des allgemeinen Zigarettenrauchens und dem monumentalen Anstieg der Adipositasraten in den USA zu geben? Denn so sehr die CDC es hasst, gibt es :

Hölle, wenn Sie ein Textbuch Hersteller sind , dass in der einführenden Statistik Büchern spezialisiert, könnten Sie nicht haben gefragt , für eine bessere grafische Darstellung. Fast von Jahr zu Jahr scheint es einen Push-and-Pull-Effekt zu geben, bei dem die Anzahl der Menschen, die mit dem Rauchen aufhören, fast proportional zur Anzahl der Menschen ist, die medizinisch fettleibig werden . Es ist eine Freaknomics-Anomalie von höchstem Ausmaß – aus welchem ​​Grund auch immer, je weniger Menschen in diesen Vereinigten Staaten rauchen , desto dicker scheinen unsere Ärsche als kollektive Gesellschaft zu werden.

Jetzt macht das irgendwie Sinn, wenn man sich mit den Schrauben und Muttern befasst. Rauchen soll den Hunger unterdrücken, also denke ich standardmäßig, wenn mehr Menschen ihren Hunger über Zigaretten unterdrücken, desto weniger Lardos würden wir von Küste zu Küste stolpern. 1960 rauchte die Hälfte des Landes und nur 10 Prozent der Bevölkerung waren fettleibig. Ein Rückblick auf das Jahr 2010 und die Zahl der Raucher ist um mehr als die Hälfte gesunken, während sich die Zahl der Übergewichtigen fast vervierfacht hat. Wenn die obigen Trendlinien stabil bleiben, werden wir bis 2030 die direkte Umkehrung der Situation in den 1960er Jahren haben; Eine, bei der nur jeder zehnte Amerikaner raucht, aber die Hälfte aller im Land ist ungesund übergewichtig. An diesem Punkt der größte

Die vermeidbare Todesursache in den USA raucht nicht, sondern ist ein fetter Sack Scheiße . Und wenn es um die jährlichen medizinischen Kosten geht, ist es noch nicht einmal knapp: Rauchen führt jedes Jahr zu unnötiger Gesundheitsversorgung im https://www.e-rauchen-wahrheiten.de/ Wert von 97 Milliarden US-Dollar , während völlig  unnötige  Gesundheitsversorgung im Zusammenhang mit Fettleibigkeit 147 Milliarden US-Dollar übersteigt . Leider, während das Rauchen zu einem sozial inakzeptablen Verhalten geworden ist, das ständig als dumm und gefährlich kritisiert wird, scheint niemand ein noch größeres vermeidbares Gesundheitsrisiko anzustreben – das weitaus mehr Menschen in den USA betrifft und die Behandlung im Gesundheitswesen weitaus mehr kostet – als dumm, impulsives, verantwortungsloses und selbstmörderisches Verhalten. Eigentlich,

Anstatt sich mit der Tatsache abzufinden, dass übermäßiges Essen sich buchstäblich selbst tötet, hat ein großes Kontingent von Adipositas-Apologeten stattdessen ihren rücksichtslosen und gefährlichen Lebensstil als vollkommen akzeptabel angesehen und hält jeden für kritisch, weil er 8.000 Kalorien pro Tag isst und die Waage umkippt 400 Pfund als voreingenommene Frauenfeindliche . Also ja, es macht keinen verdammten Sinn, wenn Leute Zigarettenraucher dafür kritisieren, dass sie ungesund sind, aber es kulturell tabu macht , übergewichtige Menschen für die gleiche Art von freiwillig ungesundem Verhalten zu verurteilen . Warum wird es als sinnvoll angesehen ?

Filme, die das Rauchen von R darstellen, automatisch zu bewerten, um zu verhindern, dass Kinder zweidimensionale Menschen sehen, die Marlboros genießen , aber niemand verlangt, Filme mit krankhaft fettleibigen Menschen mit einem R zu bewerten , um zu verhindern, dass Kinder auch ihre schlechten Gewohnheiten annehmen? Wenn wir in jedem Werbeblock 20 Werbespots haben, in denen Ex-Raucher mit Löchern im Nacken gezeigt werden, sollten wir dann nicht auch PSAs von Diabetikern mit abgesägten Armen und Beinen betreiben? Und es macht definitiv keinen Sinn, krankhafte Fettleibigkeit als sexuell verlockend zu feiern und gleichzeitig das Zigarettenrauchen als das Schlimmste und Ekelhafteste darzustellen, was ein Mensch mit seinem Mund tun kann.

Seien wir ehrlich, Amerika, so sehr wir auch versuchen mögen, es zu leugnen, Zigarettenrauchen ist sexy . Es spielt keine Rolle, ob Sie männlich oder weiblich sind, es gibt nur etwas an einer Person, das aufleuchtet und ihnen eine besonders sinnliche Aura verleiht . Tatsächlich ist das Rauchen selbst im Grunde genommen simulierter Oralsex, wobei der Raucher langsam und verführerisch Fellatio auf einem schlanken phallischen Symbol ausführt. Vergleichen Sie das jetzt damit, wie Sie 400 Pfund Landwal schlürfen, gurgeln, kauen und sich durch ein Buffet kauen sehen. Es ist, als würde man versuchen, ein Schwein zu sexualisieren, das sich in seinem eigenen Gefälle wälzt. Frauen, die Zigaretten rauchen, gehören zu den heißesten Frauen der Welt.

Angelina Jolie, Januar Jones, Katy Perry, Penelope Cruz, Rihanna – wenn es eine weibliche Berühmtheit gibt, auf die Sie in den letzten zehn Jahren gewartet haben, sind sie wahrscheinlich eine bestätigte Zigarettenraucherin IRL . Es gibt nur etwas an sich über eine Frau verlockend , die Zigaretten raucht. Sie hat einen Hauch von Gefahr  und Rücksichtslosigkeit , von dem ich annehme, dass er untrennbar mit lockereren sexuellen Sitten verbunden ist. Fast alle sind sich einig, dass Frauen, die Zigaretten rauchen, eher sexuell promiskuitiv und abenteuerlustig sind – daher das uralte Sprichwort “Wenn sie raucht, stößt sie”. Sie neigen dazu , eine größere Miene des Vertrauens, ein höheres Maß an Weiblichkeit ausstrahlen (warum sonst tun Sie denken , sie nennen sie Zigarre -ettes , nachdem alle?) Und nur allgemein Sie machenDenken Sie mehr an Sex als an Frauen, die dies nicht tun – und sicherlich mehr als an Nichtraucherinnen, deren Laster stattdessen Oreos wie einen Spielautomaten mit Vanillecreme in die Speiseröhre stopft. Gehen Sie voran und schauen Sie sich Basic Instinct erneut an . Es gibt einen Grund, warum Sharon Stone während der berüchtigten Verhörszene an einem Krebsstab saugt . Es ist eine angeborene sexuelle Handlung, die nicht funktioniert hätte, wenn sie so etwas wie einen Donut gegessen oder eine Diät-Cola getrunken hätte. Das Zigarettenrauchen wird zu einer sehr visuellen Metapher für den Geschlechtsverkehr. Auch mit

Mit ihrem halbbelichteten Muff wäre die Sequenz nicht annähernd so verführerisch gewesen, wenn sie Kaugummi gekaut oder Kartoffelchips gekaut hätte – tatsächlich hätte das nur dazu beigetragen, den Charakter zu desexualisieren . Scheiße, wir alle lieben  Fett , nicht wahr? Erinnerst du dich, wie Sandy es am Ende des Films endlich geschafft hat, Danny zu verführen? Nun, sie schlug nicht auf den Hoodie und fing an, Hostess-Obstkuchen in ihren Hals zu stopfen. Stattdessen drückte sie ihren Arsch in unglaublich enge Lederhosen, setzte einen blutroten Lippenstift auf und zündete eine Zigarette an – eine  symbolische  Darstellung ihrer neu entdeckten  aggressiven Sexualität .

Und hey, was ist mit  Beyonces Video zu “Haunted”? Sie wurde im Video nicht mit Nahaufnahmen ihrer Cheeseburger im Mund vorgestellt – sie wurde mit einem geradezu fetischistischen Clip von ihr vorgestellt, der langsam eine Zigarette anzündete und Rauch durch ihre dunklen, rosafarbenen Lippen blies . Die Szene ist verdammt noch mal nicht dazu gedacht, dich abzuwehren – stattdessen soll sie dir einen steinharten Moll geben

Frauen, die https://www.e-rauchen-wahrheiten.de/vaporizer-test/ Zigaretten rauchen , haben fast eine rituelle Schönheit. Es ist so verlockend exotisch und – je nach Aussehen der Raucherin selbst – unauslöschlich erotisch , ihnen zuzusehen, wie sie mit einem brennenden Stab in den Händen Pirouette spielen, während Rauch wie übernatürliche Mystiker aus ihren Nasen strömt. Natürlich macht das bloße Rauchen allein eine Frau nicht begehrenswerter, wenn sie wie Meg Mucklebones aus Legend aussieht , aber Rauchen kann eine eher durchschnittliche Frau viel sinnlicher und attraktiver aussehen lassen . Und natürlich kann eine sehr attraktive Frau fast unwiderstehlich aussehen.

Ein hübsches Mädchen zu treffen, das raucht, ist ein bisschen wie eine Zauberin zu treffen. Ihre Zigaretten sind wie ihr Charme oder Glamour oder wie auch immer anderer Wicca-Fetisch-Bullshit, den Sie es nennen möchten. Das Miasma des Zigarettenrauchs wird zu ihrem charakteristischen Duft, der – zusammen mit ihrem Parfüm und Make-up – dieses höchst eigenwillige (wenn nicht unvergessliche) Aroma darstellt. Es haftet an ihnen und saugt dich einfach an – ob du den Duft natürlich verlockend findest oder nicht – und es berauscht dich einfach . Sie kennen den alten Standard, den sie Ihnen über das Küssen eines Rauchers erzählen, als würden Sie einen Aschenbecher lecken? Nun, das ist ein Haufen Scheiße. Mädchen, die rauchen, sind fast immer die besten Küsser, weil sie buchstäblich gefährlich schmecken . Mit einer rauchenden Frau rumzumachen istbuchstäblich wie mit Poison Ivy rumzumachen; Ihr Mund ist tatsächlich mit tödlichem Gift gefüllt , aber Sie können nicht aufhören, sie zu zungen, weil sie so heiß ist und das Gefühl – obwohl es etwas trashig ist – einfach so verdammt angenehm ist. Ich werde nie vergessen, mit Steffy Goodrich in meinem ersten Jahr rumzumachen. Das Gefühl, dass ihre Nikotin- und Grape Crush Lip Smackers-Zunge in meinem Mund herumrollte, war der absolute Himmel. Sie ist soooo schlecht für mich, dachte ich mir immer wieder, aber das bringt mich dazu, noch mehr mit ihr ins Gesicht zu saugen . Und das erste Mal , wenn sie mich „shotgunned“ während wir knutschen, fast habe ich bestanden aus dem Nervenkitzel – es wie eine Art von Dopamin – Rezeptor – Überdosis oder so. 

Wenn ich mit einem Mädchen mit selbstzerstörenden Lastern ausgehen will, steht ein Mädchen, das Zigaretten raucht, ganz oben auf der Liste. Wenn Sie sich mit einer selbst beschriebenen “BBW” verabreden (oder, wie wir sie früher nannten, bevor Fotzen das Land übernahmen, mit einer “großen, fetten Frau”), wissen Sie, dass Sie eine Menge Geld dafür ausgeben werden Abendessen und sie wird Sie wahrscheinlich irgendwann für ihr Metformin bezahlen lassen. In der Zwischenzeit sind Mädchen, die Gras rauchen, das genaue Gegenteil von Frauen, die Zigaretten rauchen. In der Tat, so sehr ich mich zu anständig aussehenden Hasen hingezogen fühle, die Kamele und Winstons rauchen, werde ich von Frauen – unabhängig von ihrem Aussehen -, die einen Topf rauchen, gleichermaßen abgestoßen . Dieser Geruchist nicht verlockend oder verführerisch oder verlockend, es riecht, als hätte jemand auf einen Teller Oregano gepisst und ihn fünf Minuten lang in der Mikrowelle gekocht. Zweitens ist es nicht sexy , einer Frau beim Rauchen eines Doobies zuzusehen – das heißt, es sei denn, die Idee, einer Prostituierten beim Saugen an einem scheinbar brennenden Tampon zuzusehen, bringt Sie davon. Und lass mich nicht einmal mit all den Skaggs und Skeezern anfangen, die “vapern” – wenn ich sehe, wie ein Hoochie Himbeerfedern aus etwas bläst, das aussieht wie ein Klebebandspenderhalter, ist das nicht sexy , es lässt sie grenzwertig verzögert aussehen. Natürlich werde ich nicht sagen, dass Frauen mit dem Rauchen beginnen sollten, wenn sie es bereits nicht tun. Der Heuchler, den ich bin, würde ich niemals heiraten

Auch eine Raucherin – wenn ein Mädchen über 25 Jahre alt ist und immer noch nicht gelernt hat, mit dem Scheißen aufzuhören, von dem sie weiß, dass es sie nach und nach 20 Jahre früher töten wird, gibt es keine verdammte Möglichkeit , mein Kostbares anzuvertrauen. kostbares SRY-Protein mit ihrer dummen Arsch-Eizelle. Aber im Prinzip habe ich viel mehr Respekt und Toleranz gegenüber Rauchern als schwerfällige Esel, deren tägliche Kalorienaufnahme nördlich von fünf Ziffern liegt. Rauchen mag eine sehr, sehr schlechte Entscheidung sein, aber zumindest die meisten negativen Folgen dieser schlechten Angewohnheit sind innerlich. In der Zwischenzeit können WIR ALLE die glorreichen Enddividenden beobachtenvon einer 4er Packung Ho-Hos pro Tag Diät, während wir nur spärlich versuchen, uns durch die 500-Pfund-Blobs aus redundantem Fettgewebe zu bewegen, während sie Schwierigkeiten haben, selbst die rudimentärsten Aufgaben zu erledigen, wie z Schuhe oder ziehen Sie ein massives Schinken-Sprunggelenk aus der Mitte des Ganges, wenn wir im Kino pissen müssen. Scheiße, selbst lebenslange Raucher mit anthrazitfarbenen schwarzen Lungen bewegen sich schneller als unsere übergewichtigen Mitbewohner … und da sie weniger Platz beanspruchen, sind sie auch viel einfacher zu vermeiden . Jetzt bin ich kein Befürworter von Social Engineering, aber ich denke, die Frauen wären alle viel glücklicher, wenn sie so verdammt viel aufhören würden zu essen und wieder anfangen würden zu rauchen. Bis 2030 habe ich ‘

Mindestens 30 Prozent der erwachsenen Bevölkerung (was angesichts der zuvor diskutierten Korrelation zwischen Fettleibigkeit und Rauchen wahrscheinlich dazu führen würde, dass die fettleibige Bevölkerung des Landes standardmäßig um mindestens 10 oder 15 Prozent zurückgeht. Scheiße, in den 1960ern rauchten so ziemlich alle und der durchschnittliche US-Mann wog nur 166 Pfund. Nun, fast 60 Jahre schneller Vorlauf und nur ein Fünftel der Amerikaner raucht und jetzt wiegt die durchschnittliche US- Frau mindestens 166 Pfund. Trotz all dieses Mülls in Bezug auf Körperpositivität wissen wir alle, dass Frauen tief im Inneren herrlich eitle und unsichere Kreaturen sind, die gerne 20 IQ-Punkte im Austausch für 20 Pfund weniger aufgeben würden, die ihnen vom Arsch hängen. Das, und sie sind immer gestresst, weil sie dumme Kurse wie Gender Studies und Friedensphilosophie besucht haben, anstatt echte Fähigkeiten zu erlernen, und weil Nikotin das Nervensystem oder etwas Scheiße entspannen soll, sollten sie vielleicht wieder anfangen zu rauchen, nur um die psychischen Vorteile . Werfen Sie einen Blick zurück auf diese beiden Videos aus den 1980er Jahren. Merkst du etwas Besonderes? Nun, jeder raucht, jeder ist dünn und jeder ist glücklich

. Dicke Menschen sind trotz ihres Rufs, lustig zu sein, immer nur die pissigsten Menschen . Gehen Sie voran, gehen Sie auf Tumblr und versuchen Sie, einige Manifeste zu lesen, die von 400 Pfund “körperpositiven” Kriegern der sozialen Gerechtigkeit verfasst wurden. Ihr ganzes Leben wird von einem brodelnden Groll gegen jeden und jeden angeheizt, der nicht genauso elend aussieht und sich so elend fühlt wie sie. Denken Sie jetzt an jedes dünne Mädchen in Ihrem Leben, das raucht. Ich garantiere dir, dass sie großartig ist. Sie ist lustig, sie ist sorglos, sie hat eine großartige Persönlichkeit und du willst einfach nur mit ihr zusammen sein. Und selbst wenn Sie nicht denken, dass sie so hübsch ist, würden Sie sie trotzdem tun, nur weil Sie ihre Persönlichkeit mögen.diese magnetische Persönlichkeit? Weil sie kein selbstverachtender Schinkenplanet ist und sich ihr ganzes Leben nicht darum dreht, wie gestresst sie ist,  weil  sie raucht , deshalb. Alle diese zeitgenössischen “Feministinnen” wären viel glücklicher mit sich selbst, wenn sie aufhören würden, Hot Pockets wie Tic-Tacs zu essen, und stattdessen anfangen würden zu leuchten. Wussten Sie, dass Zigaretten eine wichtige Rolle in der Frauenwahlrechtsbewegung spielen? Das ist richtig, damals galt es für Frauen als unladylike zu rauchen. Durch das Auslösen einer “Fackel der Freiheit” wurde das Rauchen von Cigs zu einer radikalen, pro-feministischen Aktivität

. Ich meine, es wäre nicht allzu schwer, all diese schwarmgeistigen, 300 Pfund schweren College-Junioren zu überzeugen, die noch nie einen Mathekurs besucht haben, um zu erkennen, dass Junk Food das ultimative Symbol des Patriarchats ist und total organische, lesbische Menschen in den Bann zieht Der geerntete Tabak der amerikanischen Ureinwohner ist die richtige moralische Wahl. Haben Sie bemerkt, dass der Feminismus aggressiver und aggressiver geworden ist, da Frauen im Allgemeinen klobiger geworden sind? Lassen Sie uns sehen, wie all diese Flusspferde der dritten Welle einige Jahre lang in den Pringles und Oreos gegen einige Winstons und Virginia Slims handeln, und ich garantiere Ihnen, dass die Ideologie als Ganzes  spürbar wird weniger feindlich. Das liegt wahrscheinlich daran, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen dem Gefühl gibt, dass sich Ihre Oberschenkel berühren, wenn Sie überall herum watscheln, und dem omniziden Hass auf alles, was Sie nicht sind – sicher, die Tests wurden nicht offiziell durchgeführt , aber ich denke, wir kennen das Ergebnis bereits vor den Ergebnissen Lass dich im Journal of Shit drucken. Du brauchst wirklich keine Forscher der Graduiertenschule, um es dir zu sagen . Zeigen Sie mir ein Amerika, das mehr raucht und eine Milliarde Pfund Pizza weniger isst, und ich zeige Ihnen eine viel glücklichere Gesellschaft von Küste zu Küste. Tief im Inneren wollen Frauen – trotz der Scheiße, die sie auf Tumblr posten könnten – nicht wirklich krankhaft fettleibige Psychopathen sein, die Diabetes mit einem Modeaccessoire verwechseln.

Sie WOLLEN geschmeidig und blumig und dünn und verführerisch sein, anstatt mollig, kugelförmig, mit Gelee gerollt und ohne einen Arzt im selben Raum nicht in der Lage zu sein, ihre Zehennägel zu lackieren. Zugegeben, Zigarettenrauchen kann auf lange Sicht viel Schaden anrichten, aber es ist sicherlich nicht mehr Schaden als unsere Fettleibigkeit über alles, was die Kultur gerade verursacht. Ja, die schädlichen Kosten für die Gesundheitsversorgung werden da sein, aber zumindest werden wir weit mehr Frauen bekommen, die wie sexy, schlanke, spindelförmige und spinnenartige Femme Fatales aussehen als birnenförmige Besserwisser und Allesfresser, deren Gesamtheit Masse hat eine Konsistenz, die Silly Putty näher kommt als alles, was der Form eines Menschen im entferntesten ähnelt . Rauchen ist gefährlich

, aber die Kompromisse, NICHT zu rauchen, sind noch schlimmer. Beeindruckende junge Frauen aus Amerika, ich bitte Sie , die Dunkin ‘Donuts abzulegen und die Pop-Tarts in den Müll zu werfen. Warum einen weiteren Karton Joghurt mähen, wenn Sie keine Kalorien mehr zu sich nehmen , ein herzhaftes Summen bekommen und stattdessen entspannt mit einer Morgenzigarette ficken können? Unkraut bringt Sie dazu, alles im Postleitzahlenbereich zu essen, während Zigaretten Sie dazu bringen, nie wieder etwas zu essen . Sie sind so viel besser als Diäthilfen oder Medikamente gegen Angstzustände, dass es lächerlich ist, und selbst wenn Sie in einem ultraliberalen Höllenloch im Kindermädchenstaat wie New York leben, ist es immer noch soEine billigere Alternative als alle Medikamente im Zusammenhang mit Fettleibigkeit, die Sie jeden Tag in Ihr Halsloch schaufeln müssen, um zu verhindern, dass Ihr Blutzucker aus Ihren Poren springt, wie in einem Film von John Carpenter oder Hellraiser oder so. Sie werden Gewicht verlieren. Sie werden sich mit Ihrem Körper wohler fühlen. Sie werden sich entspannter fühlen. Jeder wird denken, du bist cool und gegenkulturell und ein natürlicher Anführer. Und obendrein werden mehr Jungs dich ficken wollen oder zumindest dir Sachen kaufen, damit sie versuchen können, dich zu ficken . Letztendlich ist Rauchen nicht nur keine schlechte Wahl, für die jungen Frauen von heute könnte es auch die beste langfristige Lebensentscheidung sein, die sie in ihren späten Teenagern und frühen 20ern treffen.

Es gibt buchstäblich keine Entschuldigung mehr – Frauen im College-Alter, wenn Sie Ihre Existenzen wieder genießen möchten , lassen Sie sich Twinkies und Bell Hooks Essay-Kompendien fallen und holen Sie sich ein Feuerzeug und einige Kamele. Worauf wartest du? Geh raus und schnapp dir dein Patriarchat, brennende Freiheitsfackeln, junge Damen. Sehr gut zu rauchen könnte Ihr Leben retten  , und wenn genug Frauen damit anfangen, könnte es auch Amerika retten  .

Author


Avatar