Blog

5 Schritte um mit dem Kryptohandel anzufangen

Jeder, der im Entferntesten daran interessiert ist, etwas über Krypto zu erfahren, hat an einer Form des Handels teilgenommen. Mit zunehmender Aufmerksamkeit im Mainstream wollen neuere Spieler in den Markt eintreten und ihr Stück vom Kryptokuchen bekommen. Um diesen Menschen den Einstieg in diesen spannenden Markt zu erleichtern, haben wir diesen “Cryptocurrency Trading Guide” erstellt.

In diesem Leitfaden werden wir Sie durch alle Schritte führen, damit Sie Krypto-Trader werden können. Wir werden die folgenden Abschnitte durchgehen:

  • Speichern von Kryptowährungen.
  • Kryptographie an Kryptohandel.
  • Wie man Kryptowährung handelt
  • Fiat übernimmt Krypto-Handel

Also, du hast etwas Geld, das du investieren willst. Wie willst du das anstellen? Die Portale, die unsere Welt mit den Krypto-Welten verbinden, werden “Börsen” genannt. Es gibt viele Börsen da draußen, aber bevor Sie sich entscheiden, in einen zu investieren, gibt es bestimmte Dinge, nach denen Sie Ausschau halten müssen. Nennen wir das die “Exchange Checklist”.

Gültigkeit: Bevor du überhaupt etwas tust, stelle zuerst sicher, dass die Börse in deiner Nähe verfügbar ist. Eg. Coinbase, eine der größten Börsen, ist in Indien und Indonesien nicht verfügbar. Bevor Sie also etwas tun, überprüfen Sie bitte dies.

Reputation: Als nächstes müssen Sie die Reputation der Börse überprüfen. Sind die Menschen mit ihren Dienstleistungen zufrieden? Wurde es kürzlich gehackt? Wie sicher ist es? Haben sich die Leute darüber beschwert? Twitter und Reddit sind gute Quellen, um dies zu überprüfen.

Wechselkurse: Als nächstes haben wir die Wechselkurse. Verschiedene Börsen haben ihre eigenen Wechselkurse, die variieren können. Machen Sie Ihre Hausaufgaben hier und recherchieren Sie 3 oder 4 Börsen und deren Preise.

Sicherheit: Bitte wählen Sie immer Börsen, die eine Art ID-Verifizierung von Ihnen benötigen. Auch wenn sie Zeit in Anspruch nehmen, sind sie doch leicht hundertmal sicherer und sicherer als anonyme Börsen. Am Ende des Tages ist es Ihr hart verdientes Geld. Du musst diesen zusätzlichen Schritt machen, um es sicher zu halten.

Sie können Ihre eigene Recherche durchführen und Ihren Austausch wählen, aber in diesem Leitfaden werden wir uns für den beliebtesten Krypto-Austausch da draußen entscheiden Coinbase. Also, fangen wir an zu handeln!

Registrierung und Account-Erstellung

Die Registrierung ist ein sehr einfacher Prozess. Sobald Sie auf Coinbase.com landen, klicken Sie einfach auf “Anmelden”. Sie sehen nun diesen Bildschirm:

Da Sie Ihr eigenes persönliches Konto erstellen, erstellen Sie ein “Individuelles” Konto im Gegensatz zu einem “Geschäftlichen”.

Es ist eine einfache Sache, deine:

  • Hotr-Versuch
  • Vorname.
  • Nachname.
  • E-Mail.
  • Passwort.

Nachdem Sie nur noch den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen und beweisen müssen, dass Sie kein Roboter sind (wenn Sie ein Roboter sind und dies lesen, dann “Ave Skynet!”).

Sicherheit und Kontoerweiterung

Als nächstes kommen Sicherheit und Kontoerweiterung. In diesem Abschnitt müssen Sie Folgendes tun:

Telefonische Verifizierung: Die telefonische Verifizierung ist notwendig, um Ihrem Konto einen 2-stufigen Verifizierungsprozess zu ermöglichen. Zuerst müssen Sie Ihre Telefonnummer eingeben. So handeln Sie mit KryptowährungSie erhalten eine Textnachricht mit einem Bestätigungscode. Gib einfach diesen Code ein und schon bist du fertig.

Hinzufügen einer Zahlungsmethode: Zahlungen in Coinbase können per Bankkonto, Debitkarte und Banküberweisung erfolgen. Um die Vor- und Nachteile all dieser drei Methoden zu verstehen, können Sie sich einfach auf diese Tabelle beziehen: Wie handelt man mit der Kryptowährung “Kaufen” und “Verkaufen” bezieht sich auf den Kauf und Verkauf von Bitcoin, Bitcoin Cash, Litecoin und Ethereum. Die Coinbase Hilfeanleitung zeigt Ihnen genau, was Sie tun müssen, um Ihre Zahlungsmethoden zu verwalten. Klicken Sie hier, um die Hilfeanleitung zu lesen. Hinweis: Coinbase unterstützt keine Kreditkarten mehr.

Identitätsprüfung: Schließlich müssen Sie Ihre Identität überprüfen. Da Coinbase ein reguliertes Unternehmen ist, muss es die KYC/AML-Vorschriften einhalten. Bevor Sie Ihre Debitkarte zum Kauf verwenden können, müssen Sie Ihre Identität überprüfen. Es ist ein ziemlich unkomplizierter Prozess, Sie können hier klicken, um den Anweisungen zu folgen.

Wie man mit dem Trading beginnt

Du hast dich jetzt angemeldet und dann dein Konto eingerichtet. Wie genau werden Sie jetzt mit dem Trading fortfahren?

In Coinbase können Sie die folgenden Münzen kaufen:

wie man mit kryptowährung handelt

Du kannst dir das Video hier ansehen und alles verfolgen, was er tut, um deine erste Bitmünze zu kaufen.

Schutz Ihrer Kryptowährung

Um Ihre Kryptowährung zu schützen, benötigen Sie eine Wallet. Die Brieftasche speichert Ihren privaten Schlüssel und Ihre öffentliche Adresse, mit deren Hilfe Sie Kryptowährungen speichern, senden und empfangen können. Auch wenn dies für Sie sehr klar sein sollte, lassen Sie uns einen kurzen Durchlauf darüber machen, was privater Schlüssel und öffentliche Adresse bedeuten:

Hotr-Versuch

Privater Schlüssel: Der private Schlüssel gibt dir das Recht, auf dein Geld zuzugreifen und es zu senden.

Öffentliche Ansprache: Dies ist die Adresse, an die dir jeder Geld schicken wird.

Eine wichtige Sache, die Sie sich merken sollten, bevor wir fortfahren, ist die öffentliche Rede, die Sie anderen geben werden, um Ihr Geld zu versenden.

NICHT und wir wiederholen NICHT Ihren privaten Schlüssel weitergeben. Der private Schlüssel ist für dich und dich allein. Wenn Sie Ihren privaten Schlüssel an Fremde weitergeben, dann erhalten diese Zugang zu Ihrem Geld.

Falls Sie mehr über den Kryptohandel wissen wollen kann ich auch den Artikel von Bitcoin-News. One Empfehlen: https://bitcoin-news.one/trading/trading-fur-anfaenger

Heißlagerung vs. Kühllagerung

Bevor wir tief in sie einsteigen, lassen Sie uns eine Analogie verwenden, um den Unterschied zwischen den beiden zu verstehen. Die heiße Brieftasche ist wie die Brieftasche, die Sie in Ihrer Tasche tragen. Es gibt Ihnen einfachen Zugang zu Ihrem Bargeld, aber es ist ziemlich anfällig.

Das Kühlhaus hingegen ist wie Ihr Sparkonto. Sehr unpraktisch für den täglichen Gebrauch, aber es ist extrem sicher, wenn Sie die beiden vergleichen.

Heißlagerung

Eine Wallet, die mit dem Internet verbunden ist, wird als “Hot Storage” bezeichnet. Im Folgenden finden Sie Beispiele für Hot Wallets:

Horse kaufen

  • Tauschen Sie Geldbörsen aus.
  • Desktop- und mobile Geldbörsen.
  • Mehrfache Unterschriften-Geldbörsen

Bevor wir tief in jede dieser Brieftaschen einsteigen, lassen Sie uns die Vor- und Nachteile von heißen Brieftaschen durchgehen.

Vorteile von Hot Wallets

  • Ermöglicht Ihnen einen schnellen, einfachen und sofortigen Zugriff auf Ihr Geld.
  • Bietet einfache Unterstützung für verschiedene Geräte.
  • Sehr benutzerfreundlich und ideal für Anfänger.

Nachteile von Hot Wallets

  • Anfällig für Hacks und Cyberkriminalität.
  • Wenn das Gerät beschädigt ist, wird auch die Brieftasche beschädigt, es sei denn, die Schlüssel wurden sorgfältig gesichert.
  • Das Gerät, in dem Ihre heiße Brieftasche gespeichert ist, wie z.B. Ihr Laptop, Telefon usw., ist ebenfalls anfällig für physischen Raubüberfall.
  • So, jetzt, da Sie eine allgemeine Vorstellung davon haben, was eine Hot Wallet ist, lassen Sie uns einige der beliebtesten Arten von Hot Wallets durchgehen.

Heiße Brieftasche: Exchange Wallets

Dies ist die einfachste Brieftasche, die Sie je erstellen werden. Wenn Sie unseren Anweisungen gefolgt sind und Ihr Coinbase Konto erstellt haben, dann wissen Sie was? Du hast bereits deine Exchange Wallet erstellt!

Die Vorteile liegen auf der Hand. Es ist bereits mit Ihrem Konto verknüpft und bietet Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zum Handel. Das bedeutet aber auch, dass du anfällig für Angriffe bist. Denken Sie daran, dass der Austausch ein ständiges Ziel für Hacker ist. Wir empfehlen Ihnen, einen großen Teil Ihrer Kryptos nicht in Tauschgeldern aufzubewahren, sondern nur so viel, wie Sie für den Handel benötigen.

Heiße Brieftasche: Desktop- und mobile Geldbörsen

Desktop- und mobile Geldbörsen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Desktop-Wallets bieten mehr Sicherheit als Exchange-Wallets. Die Einrichtung ist ebenfalls sehr einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Client auf Ihrem Laptop/Desktop herunterzuladen, und Sie sind fertig! MultiBit bietet eine ausgezeichnete Desktop-Wallet zur Aufbewahrung von Bitcoins.

Es gibt jedoch ein Problem mit Desktop-Wallets. Sie sind nicht die flexibelste aller Optionen. Schließlich können Sie von keinem anderen Desktop aus auf Ihre Desktop-Wallets zugreifen, außer von demjenigen, in dem Sie sie heruntergeladen haben.

Aus diesem Grund sind für mehr Benutzer, die Flexibilität wünschen, mobile Wallets eine ziemlich praktische Option. Die Einrichtung ist so einfach wie das Herunterladen einer App auf Ihr Handy. MyCelium ist eine ziemlich beliebte mobile Brieftasche für Android und iOS.

Das Problem mit diesen beiden Wallets ist, dass sie, da sie in einem Gerät gespeichert sind, das mit dem Internet verbunden ist, anfällig für Viren und Hacks sind.

Heiße Brieftasche: Brieftaschen mit mehreren Unterschriften

Multisignatur-Wallets für den Handel mit Kryptowährungen

Haben Sie jemals einen dieser Old-School-Tresore gesehen, die mehrere Schlüssel zum Öffnen benötigen? Oder was ist mit den Schatzkisten, die 3 oder 4 Personen benötigen, um ihre Schlüssel hineinzulegen und gleichzeitig zu öffnen?

Das gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie Multisignature-Wallets oder Multisig-Wallets funktionieren. Die meisten ICOs verwenden mehrstellige Wallets, um ihre Gelder zu sammeln und aufzubewahren. Also, warum sollte man mehrsig Brieftaschen verwenden wollen?

Zum Schutz vor Korruption: Wir alle haben Geschichten gehört, in denen ICOs Millionen von Dollar in ihrem Massenverkauf erhielten. Was soll all diese Entwickler davon abhalten, das Geld zu nehmen und wegzulaufen? Menschliche Gier ist doch mächtig. In Situationen wie diesen ist es weitaus ratsamer, Gelder in einer mehrstelligen Brieftasche zu akzeptieren, in der das ganze Geld und die ganze Macht nicht auf einem Menschen ruhen.

Mehr Sicherheit und Gewissheit: Da sich die Gelder in einer mehrstelligen Brieftasche befinden, sind sie automatisch sicherer, da sie nicht mehr von den Launen einer Person abhängig sind. Plus, wenn ich mein Geld an eine Multisig-Wallet-Adresse schicke, dann werde ich mich sogar versichert fühlen, dass meine Gelder nicht falsch behandelt werden.

Also, wie funktioniert es? Nehmen wir das Beispiel von BitGo.

BitGo gibt 3 private Schlüssel aus. Einer für das Unternehmen, einer für den Benutzer und der dritte ist ein Backup.

Jede Transaktion würde 2/3 dieser privaten Schlüssel erfordern.

Selbst wenn ein Hacker also einen dieser Schlüssel in die Finger bekommt, wird er ohne einen weiteren Schlüssel nichts tun können.

Sie können lernen, wie man eine BitGo-Wallet einrichtet, indem Sie sich diese ansehen.

Kühlhaus

Während heiße Geldbörsen Ihnen eine gute Zugänglichkeit bieten, bleibt die Tatsache bestehen, dass sie extrem unsicher sind. Deshalb ist es ratsamer, den Großteil Ihres Geldes in einer Kühlhaus-Wallet zu sparen. Eine kalte Wallet ist komplett vom Internet abgeschnitten, was sie automatisch vor Hackern und Viren schützt.

Beispiele für Kühlraumtaschen sind:

  • Hardware-Geldbörse.
  • Papiergeldbörse.

Bevor Sie lernen, wie man jedes der oben genannten Dinge einrichtet, lassen Sie uns die Vor- und Nachteile von kalten Wallets verstehen.

Vorteile

  • 100% sicher vor Hackern und Viren.
  • Ein großartiger Ort, um Ihre Münzen über einen langen Zeitraum aufzubewahren und zu HODL.

Nachteile

  • Extrem unpraktisch für tägliche Transaktionen.
  • Nicht anfängerfreundlich.
  • Es ist immer noch anfällig für menschliche Nachlässigkeit.
  • In Ordnung, nun, da das erledigt ist, lassen Sie uns verstehen, wie man kalte Geldbörsen einrichtet.

Kühllager: Hardware-Geldbörsen

Der Bitcoin Wallet Test sind physische Geräte, in denen Sie Ihre Kryptowährung speichern können.

Die gebräuchlichste Form von Hardwaretaschen ist der USB-Stil, der von der französischen Firma Ledger vertreten wird. Der Grund, warum Hardware-Wallets so beliebt geworden sind, ist, dass sie Ihnen die Speicher- und Sicherheitsfunktionen einer kalten Wallet bieten und gleichzeitig Transaktionen dumm einfach und unkompliziert machen. Im Grunde genommen funktioniert es herum und macht den größten Nachteil von kalten Wallets zunichte.

Vorteile von Hardware-Wallets

Da es sich um eine kalte Brieftasche handelt, ist Ihr privater Schlüssel sicher und geschützt. Die Schlüssel werden im geschützten Bereich eines Mikrocontrollers gespeichert und können nicht aus dem Gerät übertragen werden.

Author


Avatar