Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/mirad449/domains/miradilemma.de/public_html/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2758

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/mirad449/domains/miradilemma.de/public_html/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2762

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/mirad449/domains/miradilemma.de/public_html/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3706
Juli 22, 2020 - Mira Dilemma

Good Contents Are Everywhere, But Here, We Deliver The Best of The Best.Please Hold on!
Data is Loading...
Your address will show here +12 34 56 78
Blog

Sie möchten ein entspannendes Bad in Ihrem heißen, sprudelnden Spa genießen. Aber wenn Sie es einschalten, passiert nichts. Wenn Ihr Whirlpool nicht mit Strom https://whirlpools.org/bestway-whirlpool/ versorgt wird, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihr FI-Schutzschalter ausgelöst hat. Seit Sie diesen Beitrag lesen, haben Sie möglicherweise bereits einen umgedrehten Unterbrecher erlebt, um ihn bald darauf wieder auszulösen.

Keine Panik. Ein Whirlpool, der einen Unterbrecher auslöst, ist kein ungewöhnliches Problem, und die möglichen Ursachen sind ziemlich leicht zu erkennen. Sie müssen nur wissen, wonach Sie suchen müssen und wo Sie danach suchen müssen. Sobald Sie das Problem identifiziert haben, werden Sie möglicherweise überrascht sein, wie einfach die Behebung ist. Einige Reparaturen erfordern möglicherweise einen professionellen Touch, dies hängt jedoch von Ihren elektrischen Fähigkeiten ab.

Ist es wirklich mein Whirlpool, der den Breaker auslöst?

In der Nähe Ihres Whirlpools, in einer Metallbox, die wahrscheinlich an der Seite Ihres Hauses angebracht ist, befindet sich Ihr FI-Schutzschalter für den Whirlpool. Es ist ein schwarzer Kunststoffschalter, der automatisch umkippt, wenn ein Stromstoß auftritt.

Wenn der Schalter umlegt, unterbricht er den Stromkreis und unterbricht die Leitung, sodass kein Strom mehr durchgelassen werden kann. Kurz gesagt (kein Wortspiel beabsichtigt), verhindert es, dass Sie in Ihrem Whirlpool einen Stromschlag erleiden, wenn jemand ein paar zu viele Margaritas hat und versehentlich Ihre Stereoanlage ins Wasser stößt.

Manchmal kippt der Unterbrecher aus Gründen, die nichts mit Ihrem Radio zu tun haben. Diese häufigen Probleme mit dem Whirlpool lassen sich leicht selbst beheben. Bevor Sie anfangen, schnappen Sie sich ein Handtuch und eine Taschenlampe. Sie können es viel einfacher machen, das Problem zu finden.

Warnung: Das Arbeiten mit Elektrizität, insbesondere in der Nähe von Wasser, kann gefährlich sein. Stellen Sie sicher, dass sich an Ihrer Arbeit keine Feuchtigkeit befindet, und schalten Sie die Stromversorgung aus, wenn Sie direkt mit der Verkabelung arbeiten, um das Risiko eines Stromschlags zu begrenzen. Wenn Sie nicht gerne mit Strom arbeiten, beauftragen Sie einen Fachmann mit den Reparaturen.

1. Abgenutzter Whirlpool-FI-Schutzschalter

Der wahrscheinlich offensichtlichste Grund, warum Ihr Whirlpool den Leistungsschalter auslöst, ist das, was einfach abgenutzt ist. Alter, Spannungsspitzen und sogar ein Blitzschlag in der Nähe können Ihren Breaker unbrauchbar machen. Zum Glück können Sie leicht feststellen, ob es sich bei Ihrem Breaker um Toast handelt.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, drehen Sie es um. Löst es sofort wieder aus? Wenn ja, könnte ein abgenutzter oder schlechter Breaker Ihr Problem sein. Um sicherzugehen, trennen Sie alles vom FI-Schutzschalter. Schalten Sie es wieder ein. Wenn der Leistungsschalter auslöst, auch wenn nichts damit verbunden ist, müssen Sie den Leistungsschalter ersetzen.

.

2. Mmm feucht

Leider sprechen wir nicht über feuchten Kuchen, was es erträglicher machen würde, dieses ganze Thema zu diskutieren. Eines der am meisten gehassten Wörter in der englischen Sprache könnte auch der Grund sein, warum Ihr Whirlpool den Breaker auslöst. Öffnen Sie die Breaker-Box, richten Sie die Taschenlampe dort ein und prüfen Sie, ob sich darin Feuchtigkeit befindet. Regenwasser, Spritzwasser oder Überschwemmungen können genug Feuchtigkeit einbringen, um einen Whirlpool-FI-Schutzschalter umzudrehen.

Die Lösung ist möglicherweise so einfach wie das Trocknen des Inneren der Breaker-Box mit Ihrem Handtuch und das Drehen eines Ventilators.

oder Luftentfeuchter

in der Nähe Ihrer Steckdose und Zurücksetzen des Leistungsschalters nach dem Trocknen.

Wenn der Leistungsschalter auch nach dem Trocknen kippt, müssen Sie möglicherweise eine umfassendere Fehlerbehebung durchführen. Wenn der Leistungsschalter häufig Feuchtigkeit ausgesetzt ist, müssen Sie möglicherweise den Behälter selbst austauschen oder ihn weiter vom Spa entfernen.

3. Korrosion

Das ist unvermeidlich. Im Weltraum kommt man nicht einmal von Rost weg . Es lohnt sich, bei jeder Wartung Ihres Whirlpools auf Korrosion zu achten, um die Möglichkeit von Compoundierungsproblemen zu begrenzen.

Korrosion kann zu Fehlfunktionen der Komponenten führen, die Ihre Wasserchemie beeinträchtigen oder bei einem Ausfall weitere Schäden verursachen können. Stellen Sie sich vor, Sie wären in den Urlaub gefahren und Ihr Filtersystem würde gemäß Ihrer Programmierung nicht funktionieren. Ew.

In der Nähe des FI-Schutzschalters des Whirlpools oder der Spa-Komponenten selbst kann Korrosion auftreten. Untersuchen Sie die Breaker-Box und dann in Ihrem Spa-Schrank auf offensichtliche Anzeichen von Korrosion. In der Regel sehen Sie weißliches Pulver oder Rost um die Komponentenverbinder, wenn Korrosion vorliegt. Überprüfen Sie die Kabelverbinder, Erdungskabel, das Bedienfeld und alle Stellen, an denen Sie die Verkabelung der Komponenten sehen können, sorgfältig.

Die Reparatur von Korrosion hängt davon ab, wo Sie sie gefunden haben und wie umfangreich sie ist. Möglicherweise können Sie https://whirlpools.org/mini-whirlpool-balkon/ korrodierte Steckverbinder mit einer Drahtbürste oder einem elektrischen Kontaktreiniger entfernen.

und schließen Sie sie einfach wieder an. Möglicherweise müssen Sie die Verkabelung ersetzen, wenn die Korrosion zu groß ist. Wenn tropfendes Wasser die Ursache für Korrosion ist, müssen Sie auf jeden Fall ein Leck in Ihrem Spa reparieren.

4. Lose oder beschädigte Verkabelung

Achten Sie beim Suchen nach Anzeichen von Korrosion auf andere Anzeichen von Beschädigungen der Komponentenverkabelung, z. B. Brüche oder Zeichen. Überprüfen Sie auch alle Verbindungen, um sicherzustellen, dass sie fest sitzen.

  • Kurzschluss:Wenn sich zwei Drähte berühren, aber nicht berühren sollen, löst ein Leistungsstoß Ihren Leistungsschalter aus. Dies kann auch passieren, wenn ein heißer Draht (einer mit Strom) einen Erdungsdraht berührt. Es löst nicht nur Ihren Whirlpoolschalter aus, sondern kann sogar ein Feuer auslösen. Kabel können sich auf diese Weise versehentlich berühren, wenn Sie Ihr Spa bewegt haben, Arbeiten im Schrank ausgeführt haben oder wenn Sie einen Schädling haben. Sie können die störenden Kabel eingrenzen, indem Sie jede Spa-Komponente einzeln trennen. Klappen Sie den Leistungsschalter um und prüfen Sie, ob er auslöst. Wenn es auslöst, haben Sie die sich schlecht verhaltende Komponente gefunden. Überprüfen Sie die Verkabelung auf diese Komponente. Wenn sich die Kabel berühren, weil sich eines gelöst hat, können Sie (oder ein Elektriker) sie wieder anschließen und Ihren Whirlpoolschalter zurücksetzen. Anzeichen von Schäden oder Anzeichen eines Mäusenestes bedeuten, dass Sie genau nach umfangreicheren Problemen suchen sollten. wie gekaute Drähte. In diesen Fällen müssen Sie möglicherweise Drähte und Stecker austauschen.
  • Verbrannte Drähte: Beim Umgang mit Elektrizität kann ein Hitzeproblem blitzschnell zu einem Brandproblem werden. Ein Kurzschluss in der Verkabelung ist ein Feuer, das darauf wartet, passiert zu werden. Alte Kabel können überhitzen. Heiße Komponenten oder Komponentenbrände können ebenfalls die Verkabelung zerstören. Leuchten Sie die Taschenlampe in der Unterbrecherbox und im Gehäuse und suchen Sie nach Drähten mit geschmolzener Isolierung (der Gummibeschichtung um den Draht) oder geschwärzten Stellen. Verbrannte Kabel sind schwierig zu befestigen. Sie müssen natürlich die beschädigte Verkabelung ersetzen, aber Sie müssen auch herausfinden, warum es überhaupt so heiß wurde. Wenn Sie nicht in der Lage sind, solche elektrischen Reparaturen durchzuführen, sollte dies einem Profi überlassen werden. Wenn Sie sicher sind, mit der Verkabelung zu arbeiten, verwenden Sie zunächst ein Multimeter.
  • um die Spannung der Kabel und Komponenten in Ihrem Spa zu überprüfen.
  • Lose Anschlüsse: Wenn Sie Arbeiten an Ihrem Spa durchgeführt haben, wird es verschoben oder es wird nur alt. Kabelanschlüsse können sich lösen. Wenn die Drähte nur wenig locker sind, kann der Stromkreis unterbrochen werden. Wenn eine Komponente aufgrund von Stromkreisunterbrechungen ein- und ausgeschaltet wird, kann der FI-Schutzschalter auslösen. Das Befestigen loser Steckverbinder ist ziemlich einfach. In Ihrem Spa-Paket müssen Sie möglicherweise einen Schraubendreher verwenden, um die Schrauben festzuziehen und die Drähte an Ort und Stelle zu halten. Alternativ können Sie sehen, dass Steckverbinder aus Kunststoff verrutscht sind. Geben Sie den Plastikstopfen einfach einen festen, kleinen Druck, um sicherzustellen, dass sie fest sitzen. Und wenn Stecker defekt oder beschädigt sind, müssen Sie sie ersetzen.
  • .

5. Freche Komponenten

Alle Spas verfügen über mindestens einige elektrische Komponenten, z. B. eine Heizung.

. Selbst wenn Sie einen aufblasbaren Whirlpool haben , verfügt dieser über ein Bedienfeld und eine Heizung.

Wenn Ihr Whirlpool besonders schick ist, verfügt er möglicherweise auch über Handtuchwärmer , ein Soundsystem oder eine Innenbeleuchtung.

. Wenn sich eine Ihrer elektrischen Komponenten schlecht verhält, kann dies daran liegen, dass der Whirlpool den Leistungsschalter auslöst.

Der einfachste Weg, eine ungezogene Whirlpoolkomponente zu isolieren, besteht darin, alles, was Sie können, vom FI-Schutzschalter zu trennen. Schließen Sie jede Komponente einzeln an und klappen Sie den Leistungsschalter um. Wenn es auslöst, haben Sie einen Gewinner.

Leider ist die Identifizierung der schuldigen Komponente nur die halbe Miete. Sie müssen auch feststellen, wie die Komponente fehlerhaft funktioniert. Ist die Verkabelung schlecht? Hat sich die Komponente überhitzt? Ist es falsch geerdet? Ist das Gerät vollständig zerstört? Dies ist eine komplexere Fehlerbehebung und kann am besten einem Fachmann überlassen werden.

6. Schlechtes Heizelement

Eine der am wahrscheinlichsten störenden Komponenten des Whirlpools ist das Heizelement. Ihre Spa-Heizungsbaugruppe ist ein Metallrohr, das eine Heizspule enthält. Das Whirlpoolwasser fließt durch das zu erhitzende Gehäuse. Wenn die Spule nicht heiß ist, erwärmt sich das Wasser nicht. Wenn das Element durch eine Fehlfunktion verursacht wird, löst der Whirlpoolschalter aus.

  • Schlechtes Heizelement: Trennen Sie die Heizung vom Leistungsschalter und betätigen Sie den Leistungsschalter. Wenn der FI-Schutz des Whirlpools nicht auslöst, wenn die Heizung nicht angeschlossen ist, müssen Sie möglicherweise das Heizelement austauschen.
  • .
  •  
  • Heizelement kurz: Trennen Sie das Element von der Stromversorgung und entfernen Sie es vom Gehäuse der Heizungsbaugruppe. Verwenden Sie ein Multimeter
  • um den Widerstand zwischen den beiden Anschlüssen des Elements zu testen. Sehr niedrige oder sehr hohe Werte weisen auf ein schlechtes Element hin. Wenn der Messwert normal ist, können Sie einen Kurzschluss nach Masse prüfen, der ebenfalls ausgetauscht werden müsste.
  •  
  • Trockenes Feuer: Wenn das Heizelement des Whirlpools schnell überhitzt, insbesondere ohne ordnungsgemäßen Wasserfluss, kann es zu einem trockenen Feuer kommen. Das Heizungsgehäuse kann geschmolzen oder verbrannt erscheinen, und das Element selbst weist Beschädigungen auf. Sie müssen das Heizelement austauschen.
  • (und das Gehäuse, wenn es beschädigt ist), während gleichzeitig die Ursache des trockenen Feuers behoben wird. Die Ursache kann alles sein, von geringem Durchfluss aufgrund von Verstopfungen über Ablagerungen aufgrund schlechter Wasserchemie bis hin zu anderen Zirkulationsproblemen. Dies kann auch auf einen Ausfall des oberen Endschalters , des Thermostats oder einer anderen verwandten ausfallsicheren Komponente hinweisen .

7. Überflutetes Luftgebläse oder Ozonator

Fließt Wasser zurück in das Luftgebläse oder den Ozonator? Dann ist es wahrscheinlich, dass Ihr Whirlpool den Leistungsschalter auslöst. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie das Gebläse oder den Ozonator abklemmen.

vom Unterbrecher und umdrehen.

Dieses Problem kann auftreten, wenn Ihr Rückschlagventil defekt ist oder Ihr Whirlpool überfüllt ist. In beiden Fällen gelangt Wasser durch das Rückschlagventil zurück zum Gebläse oder Ozonator. Lassen Sie bei Bedarf etwas Wasser ab und ersetzen Sie das defekte Rückschlagventil. Wenn das Gebläse nass ist, müssen Sie es möglicherweise auch ersetzen.

.

Kommen Sie zurück zum Einweichen!

Egal, ob Sie eine einfache Jane, ein aufblasbares Spa oder einen Whirlpool haben, der aussieht und sich anhört, als würden Sie in einem Nachtclub einweichen, irgendwann treten elektrische Probleme auf. Das erste Anzeichen für elektrische Probleme ist häufig der Whirlpool, der den Leistungsschalter auslöst. Es ist zwar unpraktisch, wenn der FI-Schutzschalter auslöst, aber denken Sie daran, dass er Sie schützt. Es ist ein Symptom für ein fehlerhaftes Spa, genau wie ein Fieber ein Symptom für eine Krankheit ist.

Der ausgelöste Unterbrecher bietet Ihnen einen Ausgangspunkt, um elektrische Probleme sofort zu erkennen und zu beheben. So sparen Sie weitere Reparaturen und können sogar Brände verhindern. Selbst wenn Sie selbst keine Reparaturen durchführen können, können Sie jetzt herausfinden, was die wahrscheinliche Ursache ist, und sich vielleicht ein paar Dollar sparen, indem Sie einen Reparaturfachmann einstellen. Und dann können Sie wieder Ihren Whirlpool genie

0