Blog

Der Einzug in meine neue Wohnung

Endlich ist es überstanden und ich bin in meiner neuen Wohnung. Jetzt geht das Auspacken los, wobei mir das bestimmt viel Spaß machen wird. Ich habe neue Möbel gekauft und die sehen echt klasse aus. Doch jetzt sollte ich mir mal überlegen, dass ich alles versichere.

 

Hausratversicherung aussuchen

 

Nicht nur die Einrichtung sollte versichert werden, sondern auch die Klamotten. Das habe ich nicht gewusst, dass dies auch möglich ist. Gerade falls es einmal brennen sollte, da ist die neueste Mode schnell verbrannt. Doch so einfach ist das nun auch wieder nicht, denn jede Versicherung hat da so ihre eigenen Preise. Das kann ein Hausratversicherung Vergleich wirklich eine große Hilfe sein, denn so bekomme ich die sehr günstig. Das ist wirklich wichtig, gerade auch wegen der Einrichtung. Da habe ich mir lieber einen höheren Deckungsbetrag ausgesucht, denn so wurde mir das Empfohlen. Gerade da ich gerne Kleider in der neuesten Mode kaufe, die dann doch schon einmal einen gewissen Wert haben können. Beim Hausratversicherung Vergleich über gv-vergleich.de, habe ich mir aber doch helfen lassen. Denn bis dahin habe ich mich noch nie mit einer Hausratversicherung beschäftigt. Doch die ist wichtig, damit alles gut abgesichert ist. Das Auto versichert ja auch jeder, dann sollte das auch für die eigenen vier Wände so sein.

 

Auspacken macht keinen Spaß

 

Das Einpacken war schon nervig, doch das Auspacken ist es genauso. Doch so langsam wird das und ich habe auch schon die besten Kleider gefunden. Eine Beschriftung wäre doch besser gewesen, dann müsste ich nicht in den Kartons suchen. Die Wohnung ist echt super, vor allem der kleine Garten dahinter. Die neue Einrichtung habe ich genau für hier ausgesucht, wobei auch einige ältere Möbel noch mit durften. Sobald ich alles ausgepackt habe, werde ich mir mal neue Klamotten kaufen. Die müssen nicht der neuen Mode entsprechen, sondern nur mir gefallen. So gehe ich immer Kleider kaufen, wobei ich immer schöne Stücke finde. Doch ich bleibe solange dran, bis dann die letzte Kiste ausgepackt ist. Klar, ich würde auch lieber weggehen, doch die neue Wohnung muss fertig werden.

 

Shoppen und das sehr gerne

 

Genau das ist mein Hobby, wobei ich da schon bei der Miete aufgepasst habe. Denn wenn die Miete zu teuer ist, dann kann ich ja nicht mehr shoppen gehen. Doch jetzt ist erst einmal weiter Auspacken angesagt. Da werde ich wohl immer noch so einige Kleidungsstücke aussortieren, sonst ist der Kleiderschrank wieder direkt so voll. Beim Einpacken habe ich schon so einige Klamotten aussortiert, denn die waren wirklich schon länger aus der Mode. Allerdings konnte ich mich von einigen Stücken einfach nicht trennen, was ich vielleicht jetzt machen kann. Meine Mutter hat da eine Regel. Alles was sie schon länger als drei Monate nicht mehr getragen hat, wurde aussortiert. Das sollte ich in meiner neuen Wohnung auch machen, damit ich nicht unnötige Klamotten im Schrank habe. Zwar habe ich neue Möbel im Schlafzimmer, doch die Mode und Klamotten brauchen Platz. Eine Einrichtung die wirklich praktisch ist, wozu auch ein bestimmtes Möbel gehört. Ein Schuhschrank, denn den habe ich dringend gebraucht. Also ich habe für jedes Kleidungsstück die passenden Schuhe, da kommt schon einiges zusammen. Dann noch die Handtaschen, die auch so einiges an Platz brauchen und ich jetzt habe.

 

Möbel günstig einkaufen

 

Klar hätte ich mir die Einrichtung im bekannten schwedischen Möbelhaus kaufen können, doch die Küche wollte ich da nicht kaufen. Die muss ja noch aufgebaut und dann die Hängeschränke angebracht werden. Da ich meine Freunde behalten wollte, habe ich auch eine Umzugsfirma genommen. Da ist wenigstens alles versichert und wurde auch in die neue Wohnung getragen. Das hat sich dann wirklich gelohnt, wobei der Umzug nicht wirklich teuer war. So umziehen ist dann doch besser, denn ich musste nichts machen. Klar das Einpacken, doch das konnte ich vorher schon in aller Ruhe machen.

Author


Avatar